Wissenswertes

Hier finden Sie eine Rindenabzug-Tabelle für Nadelhölzer

Hier finden Sie eine Rindenabzug- Tabelle für Laubhölzer

************************************************************************************

Die verschiedenen Holzmaße
Waldbesitzer, Holzhändler und Förster denken in Festmetern. Beim Kauf von Brennholz ist die Rede von Ster, Raummeter oder Schüttraummeter.
Um Missverständnissen bei diesen verschiedenen Mengenangaben im Umgang mit Holz vorzubeugen, haben wir hier eine kurze Erklärung der wichtigsten Raummaße zusammengestellt:


Bildquelle: Internet
Festmeter (fm)
entspricht 1 Kubikmeter massivem Holz, d. h. ohne Zwischenräume/Lufträume.
In Festmeter werden in der Regel geschlagene, komplette Baumstämme abgerechnet.
Die Baumstämme werden hierbei im Durchmesser und der Länge genau vermessen.
(Berechnungsformel für fm siehe unten!)

Bildquelle: Internet
Raummeter (rm)
oder Ster entspricht einem Würfel von 1 Meter Seitenlänge, also einem Rauminhalt von 1 Kubikmeter geschichteter Holzmasse, einschließlich der Zwischenräume in der Aufschichtung.
Diese Einheit eignet sich beim Kauf von aufgestapeltem Meterholz, z. B. bei Selbstabholung.


Bildquelle: Internet
Schüttraummeter (srm)
entspricht einer lose geschütteten Holzmenge von 1 Kubikmeter. Die meist ca. 30 cm langen Holzscheite fallen ungeordnet durcheinander, so dass große Zwischenräume entstehen. Schüttraummeter wird als Einheit meist beim Kauf von geliefertem, ofenfertig geschnittenem Kaminholz oder Hackschnitzel verwendet.
Der Schüttraummeter ist kein amtliches Maß, je nach Dichte der Schüttung ist die Menge unterschiedlich.

Der Festmeter-Anteil eines Holzstammes wird mit Hilfe des Stammdurchmessers und der Stammlänge nach folgender Formel errechnet:

Mittlerer Durchmesser  x  Mittlerer Durchmesser  x  Stammlänge  x  PI (3,1415) : 4

Beispiel:
Für einen Stamm von 5 m Länge und einem mittleren Stammdurchmesser von 40 cm ergibt sich folgender Festmetergehalt: 0,4 m  x  0,4 m  x  5 m  x  3,1415 : 4 = 0,628 fm

Umrechnungszahlen für Raummaße

1,0 Festmeter (fm) = 1,4 Raummeter/Ster (rm) = 2,0 bis 2,4 Schüttraummeter (srm)
1,0 Raummeter/Ster (rm) = 0,7 Festmeter (fm) = 1,4 bis 1,65 Schüttraummeter (srm)
1,0 bis 1,2 Schüttraummeter (srm) = 0,5 Festmeter (fm) = 0,7 Raummeter/Ster (rm)